Dirndl, das Kleid mit dem besonderen Flair

 

Wie man unschwer erkennen kann, ist man bei Dirndln nicht vom Geschmack eines Anderen abhängig, sondern kann die eigenen Wünsche ganz in dieses Kleid mit einbringen. Gerade aus diesem Grund sollte man dieses Kleid nicht nur einmal im Jahr für Weißwurst und Bier aus dem Schrank holen, sondern ruhig nach Anlässen suchen, es noch mal im Jahr tragen zu können.

Wer nicht wagt der nicht gewinnt

Immer mal wieder gibt es Mottopartys, die sich vielleicht aufs Oktoberfest stützen oder anderweitige Veranstaltungen. Dann kommt bei der ein oder anderen aber der Gedanke, dass es peinlich ist, wenn niemand sonst solch ein Kleid trägt und man dann eher unangenehm auffällt. Wieso dann nicht einfach ein paar Freundinnen fragen, ob sie auch im Dirndlkleid kommen wollen und schon ist man nicht mehr alleine. Häufig wird genau so eine Aktion das Highlight des Abends. Dass Lederhosen auf den Wiesn durchaus von Männern und Frauen getragen werden können, bewies beispielsweise 2009 das Ehepaar Becker. Er (Boris Becker) sah in einer wadenlangen hellen Lederhose mit dazu abgestimmten Schuhen und Akzente setzenden samtblauen Weste lässig und schick zugleich, und seine Frau Lilly in einer kurzen mit hohem Bund getragenen dunkelbraunen Lederhose, abgestimmten Hut und züchtiger Bluse wirklich süß aus. Die Nude-farbenen Pumps brachten ein wenig Sexyness in eins der wahrscheinlich schlichtesten Outfits.

Schade!Hier gibt es derzeit leider keine Artikel.