Eine Abendjacke rundet das festliche Event ab

Schicke Abendjacken können dabei fast jede beliebige Form und Farbe annehmen, so lange der Stoff edel und die optische Anmutung glänzend festlich ist.

Darum kann sich eine luxuriöse Jacke im Bolero-Stil genau so als Abendjacke eignen wie eine Jacke in klassischer Blazerform. Natürlich kommt es bei Schnitt und Farbe der Abendjacke auch immer darauf an, welche figürlichen Gegebenheiten die Partylöwin oder Konzertbesucherin zu präsentieren oder zu kaschieren wünscht. Prinzipiell sind Abendjacken in Blazer-Optik freundliche Figurschmeichler, vor allem dann, wenn hier gedeckte dunkle Farben und eine die Gesäßpartie umspielende Länge gewählt werden.

Und wer jetzt auf die gute Idee kommt, sich mit Bordmitteln eine eigene und damit höchst exklusive Abendjacke für kleines Geld selbst zu designen, der liegt mit dieser kreativen Anwandlung voll im modischen Do-It-Yourself-Trend. Alles, was es dazu braucht, ist ein glänzend erhaltener Damenblazer, der eine neue Aufgabe sucht, sowie ein paar "Pimp My Blazer"-Accessoires aus der Deko- und Stoffabteilung. Natürlich muss frau auch etwas Fingerfertigkeit, Geduld und Phantasie mitbringen, um aus dem alten Blazer eine neue Abendjacke zu zaubern. Doch ist das schöne Ergebnis der eigenen Modeschöpferinnentätigkeit erst einmal sichtbar, dann wird das stolze Tragen und Ausführen der selbst entworfenen und selbst gearbeiteten Abendjacke zum doppelten Vergnügen. Modemut und Eigeninitiative werden eben fast immer reich belohnt.

Schade!Hier gibt es derzeit leider keine Artikel.